Erleichterungen bei Darlehen zwischen nahen Angehörigen

Erleichterungen bei Darlehen zwischen nahen Angehörigen

Mit Urteil vom 22. Oktober 2013, X R 26 / 11, hat der Bundesfinanzhof klargestellt, dass bei der steuerrechtlich erforderlichen Prüfung der Fremdüblichkeit von zwischen nahen Angehörigen vereinbarten Vertragsbedingungen großzügigere Maßstäbe anzulegen sind, wenn der Vertragsabschluss ( hier ein Darlehen ) unmittelbar durch die Erzielung von Einkünften veranlasst ist.