08. August 2019

Neue Häuser am Wasserturm

Richtfest bei Eqviva und Econcept: HAUS 5 der NEUEN HÄUSER AM WASSERTURM wächst heran

Neue Häuser am Wasserturm

NEUE HÄUSER am Wasserturm, Richtfest, Haus 5, © TK 2019

Die wohl kleinste Baulücke Prenzlauer Bergs ist geschlossen – ein Grund zum Feiern! Nach der Fertigstellung der NEUEN HÄUSER AM WASSERTURM im Jahr 2017 komplettiert nun ein weiterer Neubau das Ensemble, das sogenannte HAUS 5. Wie die ersten vier Wohnhäuser wurde es vom Projektentwickler Econcept und mit tatkräftiger Unterstützung der Eqviva realisiert.


Seine Besonderheit: Es ist nur knapp 5 Meter breit! Denn es schließt die schmale Baulücke in der Belforter Straße und zeigt, wie gut sich Flächeneffizienz und Architekturanspruch vereinbaren lassen. Fünf Wohnungen finden neben einer Gewerbeeinheit im Erd- und Untergeschoss darin Platz. Es entsteht nach den Entwürfen des Architekten Jochen Klein, der sich nach seinen Arbeiten für das Architekturbüro Daniel Libeskind in Berlin selbstständig gemacht hat, und fügt sich – wie die vier NEUEN HÄUSER auch – harmonisch in die Nachbarschaft ein, ohne aber auf seinen ganz eigenen, markanten Charakter zu verzichten.


Das HAUS 5 wird vom Eqviva-Netzwerkpartner, der Lattermann Gruppe, als Generalunternehmer gebaut, seine Fertigstellung ist für Anfang des zweiten Quartals 2020 geplant. Nachdem der Rohbau jetzt abgeschlossen ist, kümmern sich Econcept und Eqviva ab nun um die Fassade und den Innenausbau. Aber erst nach dem Richtfest!


Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Bitte warten